RA Dr. Harald Resch

Rechtsanwaltskanzlei

Die Rechtsanwaltskanzlei
Autonomie in den Alpen – die Verbindung von Kulturen
Die Anwaltskanzlei RA Dr. Harald Resch hat ihren Sitz in Auer, einer strategischen Ortschaft zwischen Bozen und Trient.
Die Provinz Bozen - Südtirol, bis 1918 zu Österreich gehörig, hat sich nach der Angliederung an Italien aufgrund der Nähe zu Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Verbindungsglied zwischen dem deutschsprachigen Ausland und Italien entwickelt. Für viele Unternehmen aus dem deutschsprachigen Ausland ist die Provinz Bozen der ideale Standort für ihre Aktivitäten in Italien.
Unsere Kanzlei bietet in- und ausländischen Unternehmen umfassenden Service und Betreuung. Unternehmen mit Aktivitäten in Süd- und Mittelitalien bieten wir die Möglichkeit, den Rechtssitz in unserer Kanzlei zu wählen. Ihr Unternehmen kommt dadurch in den Genuss der Vorteile, welche die autonome Provinz im Vergleich zu anderen italienischen Provinzen bietet.
Insbesondere werden die funktionierende Verwaltung, das effiziente Justizwesen, die geringe Kriminalitätsrate sowie die Mehrsprachigkeit, aber auch das deutsch orientierte Verwaltungs- und Justizwesen als ausschlaggebend für diese Standortwahl angeführt.
Die Rechtsanwaltskanzlei ist leicht erreichbar, sowohl am Steuer ihres Fahrzeuges über die Autobahnausfahrt Neumarkt/Auer, mit Parkmöglichkeit unmittelbar vor der Kanzlei auf dem Platz „Heide“, als auch mittels öffentlicher Verkehrsmittel. Der Linienbus hält an der Haltestelle „Heide“, zwanzig Meter nebst der Kanzlei.
Tätigkeit
Strafecht
Konkurs- Steuer- Gesellschafts- Finanz- Bank- Arbeits- Umwelt- Baurechtsstraftaten.
Handels- und Vertragsrecht
Vertrags- und Informatikrecht. Gesellschafts- Wettbewerbs- Bank- und Finanzrecht. Steuer- und Verwaltungsrecht.
Konkurs- und Insolvenzrecht
Zwangsvollstreckungen. Verwaltungsübertretungen.
Europarecht, Internationales Recht
Umwelt- Immobilien und Agrarrecht, geschlossener Hof, Hofübergabe, Ersitzung, Durchfahrtsrecht, Hagelnetz.
Arbeits- und Gewerkschaftsrecht
Arbeits- und Gewerkschaftsrecht. Recht der Sozialfürsorge. Sicherheit am Arbeitsplatz, Kündigung und Entlassung durch den Arbeitgeber, Arbeitsschutz, Unfall am Arbeitsplatz, Mobbing.
Familienrecht
Familienrecht (insbesondere Trennungen und Scheidungen, sowie Schutz der Minderjährigen und der Pensionäre), Erbschaftsrecht, Testament, Schenkung.
Der Rechtsanwalt
RA Dr. Harald Resch, zugelassen bei den obersten Gerichtshöfen, ausgebildeter Mediator, gerichtlicher Verwahrer und Versteigerer, Mitglied des Rotary Club Bozen, Mitglied der nationalen Vereinigung der Strafkammern, ist bei der Rechtsanwaltskammer Bozen eingetragen.
Im Biennium 2015/2016 besuchte er die zweijährige nationale Anwaltsschule hoher Ausbildung der Strafverteidiger, an der Universität Sapienza Rom, in Zusammenarbeit mit der nationalen Kammer der Strafverteidiger, zur Erlangung des Titels des spezialisierten Strafverteidigers..
Im Biennium 2017/2018 besuchte RA Dr. Harald Resch die erste Ausgabe der zweijährigen nationalen Anwaltsschule hoher Ausbildung der Zivilrechtler, an der Universität San Rafaele in Rom, in Zusammenarbeit mit der Universität Camerino und der nationalen Kammer der Zivilrechtler, zur Erlangung des Titels des spezialisierten Rechtsanwalts im Zivilrecht..
Im Biennium 2019/2020 besuchte er die zweijährige nationale Anwaltsschule hoher Ausbildung im Arbeits- und Sozialrecht, abgehalten von der nationalen Vereinigung der Arbeitsrechtler, in Zusammenarbeit mit der Nationalen Kammer der Rechtsanwälte..
RA Dr. Harald Resch übt seine Tätigkeit im Straf-, Zivil-, und Arbeitsrecht aus.
Sanitätshaftung
Es ist ein heikles und immer aktuelles Thema, das zu einem der umstrittensten im Straf- und Zivilrecht gehört und Gegenstand der Reform gemäß Gesetz Nr. 24/2017 (sog. Gelli-Bianco- Gesetz), bildet. Es enthält neue Bestimmungen zur Sicherheit der Pflege und der Patienten sowie zur Berufshaftung der Angehörigen der Sanitätsberufe, und führt als Art. 590-sexies StGB den Straftatbestand der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung im Sanitätswesen ein. Die Anwaltskanzlei Resch bietet Vertretung und Verteidigung im Bereich der Haftung aus der Ausübung von Sanitätsberufen im Straf- und Zivilverfahren.
Die Kanzlei
News
Il rapporto di lavoro
Responsabilità civile e danno
Le misure di coercizione indiretta (art. 614-bis c.p.c.)
Le finestre (art. 900 c.c.)
Rinuncia all`eredità
Comportamento in caso di incidente (art. 189 c.d.s.)
L`IRAP
Maltrattamento di animali (art. 544-ter c.p.)
Kontakt
Ich erkläre die Bedingungengelesen zu haben und sie zu akzeptieren
RA Dr. Harald Resch
Heide 4
39040 Auer (BZ)
Tel: 0471802253
Email: resch@advokatur.it
MwSt.Nr: 02482050214